Verbandstag Segeln

Am gestrigen Samstag fand der jährliche Verbandstag des Seglerverbandes Schleswig-Holstein statt. Wie bereits seit einigen Jahren waren auch wir wieder zahlreich vertreten.

Bereits um 9 Uhr trafen die ersten von uns im Conventgarten in Rendsburg ein, da Lasse und ich dieses Jahr zusammen mit Claas einen Jugendworkshop leiteten. Wir drei sind Mitglieder des Jugendausschusses des SVSH. In diesem Jugendworkshop von Jugendlichen für Jugendliche mit einer Altergrenze von 14 bis 25 Jahren sollte es darum gehen, ein neues Event für die Jugend in Schleswig-Holstein zu planen, welches eine finanzielle Unterstützung des SVSH erhalten soll. Die 16 anwesenden Jugendlichen hatten tolle Ideen und entschieden sich letztendlich für einen Winterball im Januar oder Februar des Jahres 2016. Gegen 12 Uhr fand sich dann eine Gruppe von etwa 5 Jugendlichen zusammen, welche nun als Arbeitskreis für die Durchführung des Winterballs agieren wird.

Nach einer kurzen Mittagspause begann dann das Jugendseglertreffen. Hier treffen erwachsene und jugendliche Jugendvertreter zusammen, tauschen sich aus und erhalten durch den Jugendobmann und die Mitglieder des Jugendausschusses einen Einblick über die vergangene und kommende Saison. So werden hier beispielsweise die Finanzen und Projekte der verschiedenen Instanzen vorgestellt.

Direkt im Anschluss an diese Sitzung begaben wir uns dann zu den Vertretern der Erwachsenenabteilungen der Vereine und folgten der großen Sitzung. Neben einigen Ehrungen und Preisverleihungen war hierbei der Vortrag in drei Akten von Andreas Gabriel, welcher mit einem sogenannten Kajakmaran rund Europa segelte, ein absolutes Highlight.

Gegen 19 Uhr war dann der wirklich lange, aber erneut sehr konstruktive Tag für unsere acht Vereinsvertreter vorbei.

Ich möchte mich in diesem Sinne nochmal bei allen bedanken, die dabei waren! Für Lasse und mich ist es etwas ganz besonderes, dass der Verein dort so gut vertreten ist, da wir neben unseren Funktionen im Verein ja auch im Seglerverband aktiv dabei sind und es dann immer sehr schön ist, wenn sich beides kombinieren lässt und man sieht, dass in der Jugendarbeit des SRSV immer neue, tolle und engagierte Leute nachrücken. Wir können wirklich stolz auf uns alle sein!

Veröffentlicht von

Anna war selbst viele Jahre im Verein als Seglerin, Jugendwartin, Beisitzerin Antragswesen und Trainerin aktiv. Sie studiert in Kiel auf Lehramt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen