Regatten

Auch in der vergangenen Saison hatten wir viele Regatten. Im Januar hat unser Trainer Detlef Jacobs Svenja Buth und Paula Vosgerau zu den Indoor-Meisterschaften nach Lübeck begleitet. Bei einer super Stimmung und den anfeuernden Zurufen des Trainers und der Eltern konnten sowohl Svenja, als auch Paula sehr gute Zeiten fahren. Bereits bei den 500 Meter-Rennen konnte Paula sich klar von den ihrer Konkurrenz absetzen. Svenja schaffte einen sehr guten 2. Platz. Im stärker besetzten 1000 Meter-Rennen hat Paula sich einen Vize-Landesmeistertitel erkämpft.

Die Landesmeisterschaften fanden im Juni auf dem Segeberger-See statt. Die teilnehmende Gruppe aus dem SRSV bestand aus Lena Fritze, Svenja Buth, Paula Vosgerau und Trainer Detlef Jacobs. Lena konnte sich einen Landesmeistertitel und einen 6.Platz auf 1000 Metern sichern. Svenja hat auf 1000 Metern den 5.Platz erreicht. Außerdem hat sich Paula sowohl auf 3000 Metern als auch 1000 Metern den Vize-Landesmeistertitel erkämpft und schaffte so die überragende Qualifikation für den Bundeswettbewerb.

Dieser fand dann am 30. Juni in München statt, zu dem sie mit Detlef gefahren ist. Dort erreichte die junge Ruderin, für die es erst die zweite Regatta war, den unglaublichen 1.Platz in ihrer Abteilung und den 8. Platz in der Gesamtwertung. Am nächsten Tag war der Zusatzwettbewerb mit z.B. Seilspringen und Sack hüpfen. Die 1000 Meter Strecke fand am 1.Juli statt. Im B-Finale hat Paula sich einen 4.Platz erkämpft.

Anfang September ist Lena mit unserer  Trainingsgemeinschaft Belau-Plön nach Hamburg zur Kurzstreckenregatta über 300m gefahren. Sie konnte mit Sarah Winkelmann im Doppelzweier den 1.Platz belegen. Zusätzlich ist sie, obwohl sie 2 mal in den Knick gefahren ist, 2. im Einer geworden. Ende September sind Lena, Paula und Detlef mit dem Einer auf dem Autodach noch zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Hamburg gefahren.  Auf der Strecke von 1000 Metern konnte Paula sich zwei Mal den 2. Platz erkämpfen. Lena erreichte zwei mal den 5.Platz. Auf der 350 Meter Strecke schaffte es Paula mit nur einem Meter Vorsprung zu gewinnen.

Ein Bericht von Paula Voßgerau zum Jahr 2011.