Meister-Ehrung

8A42D22C-6DEF-40DA-AFE5-54318AF3ECE4Mats und Tobi sind als amtierende Deutsche Meister in der Teeny-Klasse von der Sportjugend im Landessportverband Schleswig-Holstein geehrt worden.

Die Ehrung wurde in Kiel im Rahmen einer Feierstunde vom Innenminister des Landes, dem Präsidenten des Landessportverbandes und dem Vorsitzenden der Sportjugend vorgenommen.

Nochmals herzlichen Glückwunsch!

 

Und hier Tobis Bericht:

Jugendmeisterehrung 2019

Zum 20. November wurden Mats Krüss und ich, Tobias Ridder, zum Haus des Sports in Kiel zur Jugendmeisterehrung 2019 eingeladen.

Diese Veranstaltung ist ein Treffen, bei dem alle Jugendmeisterrinnen und Jugendmeister aus dem vergangenen Jahr aus Schleswig-Holstein geehrt werden, die mindestens 1.-5. bei einer Jugend Welt- oder einer Jugend Europa oder erster bei einer deutschen Jugendmeisterschaft geworden sind.Wir haben dies bei der deutschen Teeny Jüngstenmeisterschaft geschafft. Die Ehrung wurde vom Innenminister des Landes Schleswig-Holstein Hans-Joachim Grote, dem Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein Hans-Jakob Thiessen und vom Vorsitzenden der Sportjugend Schleswig-Holstein Matthias Hansen durchgeführt.

Zuerst begann es damit, dass alle Anwesenden begrüßt wurden. Danach wurden die einzelnen Meisterinnen und Meister in Kategorien nach dem Alphabet aufgerufen. Insgesamt waren 142 Jugendliche und deren Begleitpersonen anwesend. Nachdem Alle auf Grund ihrer besonderen Leistungen geehrt wurden, gab es noch ein Gruppenfoto. Abschließend wurde ein leckeres Büffet bereit gestellt.

 

Ruder-Training

099251CD-E184-4D2D-AF77-7A9D81D70DD4

Zum Saison-Ausklang konnten Lena, Leandra und Julius ein Wochenende mit der zweimaligen Weltmeisterin Christiane Weber trainieren.

Im Skiff zeigte Sie ihnen vor allem einige technische Feinheiten, die Ihnen sicher weiterhelfen werden.

Beim Pausen-Brunch erzählte sie darüberhinaus aus ihrem großen Erfahrungsschatz als Leistungsruderin.
Für alle ein gelungenes Wochenende!

7DF2BDE4-119B-464D-B960-1556E7A9EFF4 48495F5A-2C2D-4DF8-881B-35E0A6BDD7F6 735A055C-6C75-4206-A0B0-351D5E2C4F3C 14556E7E-3143-4A45-A5F5-2B65FAC492F8

Meisterschaft der Meister

_DSC0021

_DSC0103 _DSC0104 _DSC0105 _DSC0110 _DSC0116 _DSC0120 _DSC0122 _DSC0131 _DSC0094
Nachdem Mats zusammen mit Tobi auf der Travemünder Woche im Sommer Deutscher Meister in der Teeny-Klasse geworden war, wurde er nun nach Hamburg zur Meisterschaft der Meister eingeladen. Dort traf er auf alle Deutschen Meister aus allen Klassen, die alle auf J70 Booten den Meister der Meister aussegelten. Da Tobi nicht konnte, segelte er zusammen mit Oke Nommensen und Tjelle Genz vom PSV und Tom Struve vom Kieler Yachtclub. Am Samstag war erstmal Respekt angesagt. Es wehte ordentlich mit 4, in Böen 6-7. Und das auf den großen J70 Booten und mit einem gehörigen Gewichtsnachteil. Trotz allem haben die Jungs das hervorragend bewältigt und kamen mit Boot und Wind immer besser zurecht. Am Sonntag bei etwas abnehmenden Winden belegten sie sogar einen 4. und 5. Platz. Insgesamt wurden sie von 32 Teilnehmern 29. und waren punktgleich mit dem 28. Ein wirklich tolles Ergebnis unter all den Cracks und bei den Verhältnissen. Vor allem hat es allen einen Riesenspaß gemacht, auch wenn uns an Land bei besonders starken Böen ab und zu das Herz in die Hose rutschte.

5FD07A7E-DC41-470A-B14A-2B96709D64D0

 

 

Sportbootführerschein

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen des offenen Ganztagsangebotes möchte ich für die Wassersportler unter unseren Schülern und für SRSV Mitglieder die Vorbereitung auf die Prüfung zum Sportbootführerschein für die Geltungsbereiche Binnenschifffahrtsstraßen und Seeschifffahrtsstraßen anbieten (SBF-See und Binnen Motor).

In der Zeit vom 01.12.2019 bis zu den Osterferien 2020 soll die theoretische Ausbildung in der Schule stattfinden. Die praktisch Ausbildung und die Prüfung ist nach den Sommerferien 2020 in Zusammenarbeit mit dem SRSV geplant.

Das Angebot richtet sich an Schüler, die im zweiten Halbjahr 2020 das sechzehnte Lebensjahr vollenden oder bereits älter als 16 Jahre alt sind. Jüngere Schüler können zwar teilnehmen, werden aber frühestens im Alter von 15 Jahren und neun Monaten zur Prüfung zugelassen.

Neben den Altersvoraussetzungen ist ein „Ärztliches Zeugnis für Sportbootführerschein-Bewerber“ zu erbringen. Für volljährige Schüler ist darüber hinaus die Vorlage eines gültigen Kfz-Führerscheins oder eines Führungszeugnisses erforderlich.

Die Prüfung zu den Sportbootführerscheinen besteht aus einem theoretischen (schriftlichen) und einem praktischen Teil. 

In der theoretischen Prüfung müssen ausreichende Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

  • Navigation
  • Seemannschaft 
  • Seeschifffahrtsrecht
  • Wetterkunde
  • Fahrzeugkunde

Dazu müssen in der Prüfung ein Multiple-Choice-Fragebogen und eine mehrteilige Navigationsaufgabe (Kartenaufgabe) bearbeitet werden. 

Diese theoretischen Kenntnisse möchte ich in 12 Unterrichtseinheiten (je drei Schulstunden) jeweils am Mittwoch Nachmittag im Physik-Übungsraum vermitteln.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf einem motorisierten Sportboot umgesetzt und angewendet werden. Im Einzelnen werden gefordert:

  • Vorgeschriebene Manöver mit dem Sportboot
  • Sicherer Umgang mit seemännischem Gerät
  • Kenntnis und Anwendung von Schifffahrtszeichen und Manöverschallsignalen
  • Knotenkunde

Die praktischen Kenntnisse wollen wir bei gutem Wetter auf einem Boot des SRSV in zwei, bei Bedarf auch mehr Unterrichtseinheiten vermitteln.

Die Prüfung erfolgt dann nach den Sommerferien an einem noch festzulegenden Termin auf dem Plöner See. Für die Nutzung von Booten des SRSV ist eine Vereinsmitgliedschaft für den Zeitraum der praktischen Ausbildung und der Prüfung erforderlich. Die praktischen Anteile dürfen aber auch privat oder in einem anderen Verein erworben werden. Für die Prüfung wäre dann ein eigenes Boot zu stellen.

Die Prüfungsgebühren sind zu Beginn der Ausbildung zu entrichten und es erfolgt damit bereits eine verbindliche Anmeldung zur Prüfung.

Ich bitte bei der Anmeldung bei Herrn Christian Sturde bis zum 10.11.2019 um Angabe, ab wann ihr am Mittwoch Nachmittag zum Kurs erscheinen könntet:

  • Ab 13:40 Uhr
  • Ab 14:30 Uhr
  • Ab 15:20 Uhr

Plant bitte für jede Unterrichtseinheit ca. 2,5 Zeitstunden ein. Erster Kurstermin wäre am 04.12.2019.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen